Schwäne- und Entenfütterung: Aktuell in den Medien

Zahlreiche Beiträge in den verschiedensten Medien weisen aktuell auf das Problem hin, welches das Füttern von Schwänen und Enten für die Gewässerökologie und die Gesundheit des Menschen verursacht.

  • Beschäftigen Sie sich momentan auch mit dem Thema Schwäne Füttern?

  • Sind sie auf der Suche nach einer möglichen Massnahme mit grosser Akzeptanz in der Bevölkerung?

Das Büro für ökologische Optimierungen hat sich mit diesem Thema auseinandergesetzt.

Anstatt auf Verbotsschilder setzen wir auf Aufklärung, Eigenverantwortung und auf den gesunden Menschenverstand.

Wir empfehlen den Seegemeinden das Aufstellen von attraktiven und langlebigen Informationstafeln.