Über uns

Team

Res Knobel

Geschäftsleitung

043 844 49 51


Erika Leuzinger

Backoffice


Andreas Kundela

MSc Environmental Sciences UZH, Bodenkundliche Baubegleitung

043 844 44 76


Andreas Katz

BSc Umweltingenieur ZFH

043 844 44 75


Tobias Lusti

BSc Umweltingenieur ZFH

043 844 49 51


Fabian Schelbert

MSc Geographie Universität Bern

043 844 44 76


Anja Marty

MSc Umweltnaturwissenschaften ETH Zürich

043 844 44 75


Aline Meyer

BSc Umweltingenieurin ZFH

0438444951


Daniel Bösch

Einsatzleiter

043 844 49 51


Aaron Hanhart

Einsatzleitung

043 844 49 51


Res Knobel

Geschäftsleitung

043 844 49 51


Erika Leuzinger

Backoffice


Andreas Kundela

MSc Environmental Sciences UZH, Bodenkundliche Baubegleitung

043 844 44 76


Andreas Katz

BSc Umweltingenieur ZFH

043 844 44 75


Tobias Lusti

BSc Umweltingenieur ZFH

043 844 49 51


Fabian Schelbert

MSc Geographie Universität Bern

043 844 44 76


Anja Marty

MSc Umweltnaturwissenschaften ETH Zürich

043 844 44 75


Aline Meyer

BSc Umweltingenieurin ZFH

0438444951


Daniel Bösch

Einsatzleiter

043 844 49 51


Aaron Hanhart

Einsatzleitung

043 844 49 51


Geschäftsführung

Seit mehr als einem Viertel Jahrhundert arbeiten die beiden Organisationen WWF und Pro Tuggen zusammen. Mit der Gründung der Stiftung Lebensraum Linthebene kann die Arbeit breiter abgestützt werden. Im Stiftungsrat sind nebst den Stiftern Pro Tuggen und WWF auch Gemeinden, das Forum Lebendige Linth (FLL), Grundeigentümer, Bewirtschafter und unabhängige Fachleute vertreten. Je nach Projekt kommen betroffene Personen und Körperschaften dazu, um gemeinsam ein Projekt zu erarbeiten und umzusetzen.

Unsere Aufgaben als Firma sind dabei die Geschäftsführung der Stiftungen, das Aufgleisen von Projekten, Bauleitungen, Finanzbeschaffung, Vorbereitung der Stiftungsratssitzungen und Ausführungen der Stiftungsratsbeschlüsse.

Logo der Stiftung Lebensraum Linthebene
Logo der Stiftung Frauenwinkel

Auf Wunsch von Regierungsrat Dr. Fritz Huwyler (†) wurde die Stiftung Frauenwinkel gegründet. Eine Stiftung ist mit ihren Stiftungszielen eine Organisation, welche weit mehr Sicherheit gewährt als ein Verein. Durch die breite Abstützung können innerhalb der Stiftung tragfähige Lösungen gesucht und umgesetzt werden. Die Stiftung wird regelmässig von der Standortgemeinde Freienbach unterstützt. Die Stiftung engagiert sich für eine optimale Bewirtschaftung des Naturschutzgebietes, realisiert eigene Aufwertungsprojekte und betreibt Öffentlichkeitsarbeit

Unsere Aufgaben als Firma sind dabei die Geschäftsführung der Stiftungen, das Aufgleisen von Projekten, Bauleitungen, Finanzbeschaffung, Vorbereitung der Stiftungsratssitzungen und Ausführungen der Stiftungsratsbeschlüsse.

Der Stiftungszweck der Stiftung «Zingel» ist das BLN-Gebiet 1604 Lauerzersee ökologisch und landschaftlich aufzuwerten in dem sie Projekte von Schutzorganisationen und privaten Trägerschaften mit ähnlichen Zielsetzungen unterstützt oder auch eigene Projekt iniitiert und umsetzt.

Unsere Aufgaben als Firma sind dabei die Geschäftsführung der Stiftungen, das Aufgleisen von Projekten, Bauleitungen, Finanzbeschaffung, Vorbereitung der Stiftungsratssitzungen und Ausführungen der Stiftungsratsbeschlüsse.

Logo der Stiftung Zingel

Standort

Anfahrt

ÖV von Siebnen-Wangen bis Tuggen Linthhof

  • S2, S25, S27 und RE bis Siebnen-Wangen SZ
  • Vom Bahnhof Siebnen-Wangen mit dem Postauto (Richtung Uznach, Bahnhof) bis Haltestelle Tuggen Linthhof.

ÖV von Uznach bis Tuggen Linthhof

  • S4, S6 und VAE bis Uznach
  • Vom Bahnhof Uznach mit dem Postauto (Richtung Reichenburg, Bahnhof) bis Haltestelle Tuggen Linthhof.

Auto

  • Auf der Autobahn A3 bis Ausfahrt Lachen, anschliessend Richtung Wangen/Tuggen.
  • Oder: Auf der Autobahn A3 bis Autobahnkreuz Reichenburg, anschliessend Nationalstrasse 53 Richtung Rapperswil, bis Ausfahrt Tuggen.
  • Besucherparkplätze im Innenhof vorhanden.

Büro für ökologische Optimierungen GmbH
Gässlistrasse 1A
8856 Tuggen
Tel. 043 844 49 51

Partner & Links

Offene Stellen