Abbaustandorte

Stein und Kies sind wichtige Rohstoffe, welche wir in der Schweiz gewinnen können. Abbaustandorte beanspruchen grosse Flächen und können Natur und Landschaft empfindlich beeinträchtigen.

 

Aber ein Abbau mit strengen Auflagen in der Schweiz ist in den meisten Fällen ökologisch besser, als der Import der Rohstoffe aus dem Ausland, wo kaum ökologische Kriterien erfüllt werden müssen. Zahlreiche Kiesgruben schliessen den Abbau langsam ab und die Rekultivierung muss ökologischen Kriterien gerecht werden.


Wir unterstützen die Abbaufirmen bei folgenden Aspekten:

  • Landschaftseingriffe minimieren

  • Bei unumgänglichen Eingriffen: Ökologischen Ausgleich schaffen

  • Erhalt der ökologischen Werte während und nach dem Abbau

  • Planung neuer Abbaustandorte