Koller, Siebnen-Schübelbach, 2013

Für die Baustellenerschliessung in diesem steilen Gelände kam nur eine Transportseilbahn aus dem Forstbereich in Frage. Mit Hilfe eines Schreitbaggers konnten die Aushubarbeiten jedoch ohne Weiteres ausgeführt werden. Nur die entsprechend kleine Mulde, welche für den Seilbahntransport in Frage kam, hat das zügige Vorankommen der Sanierung etwas limitiert.

Die Laborwerte der Kontrollproben lieferten die Bestätigung, dass das Sanierungsziel überall erreicht wurde. Der Zeigerstand wurde im Anschluss an die Sanierungsarbeiten derart umgestaltet, dass er in Zukunft das Geröll und Geschiebe sammeln kann. 

 

Oekobuero.ch - aktualisiert Mai 2014